Umwelt & Klima

Allee
CC by 2.0, Jose Monsalve 2, flickr.com

Hannover ist eine grüne Stadt – Grün- und Freiflächen machen über die Hälfte des Stadtgebietes aus. Damit belegt Hannover einen Spitzenwert im Bundesvergleich. Diese Flächen haben einen enormen Naherholungswert und tragen zur Attraktivität Hannovers bei. Sie sind wichtig für die Artenvielfalt und helfen, die Folgen des Klimawandels in Hannover zu reduzieren. Mit Blick auf die wachsenden Einwohnerzahlen und einen steigenden Bedarf an Wohnraum in Hannover werden sich die GRÜNEN besonders für den Schutz der Grün- und Freiflächen einsetzen. Wohnflächen können intensiver genutzt werden, um Freiflächen zu schützen.

Doppelt hält besser!

  • Veröffentlicht am: 23. September 2008 - 15:44

SPD / Grüne in der Regionsversammlung erhöhen die Transportsicherheit bei der bevorstehenden Verlagerung der Fulgurit Asbestschlammhalde von Wunstorf nach Lahe. Der Gruppenvorstand ver-ständigte sich auf zusätzliche Maßnahmen weit über die gesetzlichen Erfordernisse hinaus. Weiterlesen $uuml;ber: Doppelt hält besser!

Asbestschlammhalde Wunstorf : Regionsgrüne fragen nach

  • Veröffentlicht am: 26. März 2008 - 12:16

Bündnis 90 /Die Grünen in der Regionsversammlung sehen noch Klärungsbedarf in Sachen Asbestzementschlammhalde Wunstorf-Luthe und haben deshalb eine Anfrage an die Verwaltung gestellt. "Es geht uns um größtmögliche Transparenz, um eine Vermeidung der Gefährdung von Menschen und Umwelt und um die ökologisch sinnvollste Lösung", betont Ulrich Schmersow, umweltpolitischer Sprecher der grünen Regionsfraktion. Weiterlesen $uuml;ber: Asbestschlammhalde Wunstorf : Regionsgrüne fragen nach

Seiten