Umwelt & Klima

Allee
CC by 2.0, Jose Monsalve 2, flickr.com

Hannover ist eine grüne Stadt – Grün- und Freiflächen machen über die Hälfte des Stadtgebietes aus. Damit belegt Hannover einen Spitzenwert im Bundesvergleich. Diese Flächen haben einen enormen Naherholungswert und tragen zur Attraktivität Hannovers bei. Sie sind wichtig für die Artenvielfalt und helfen, die Folgen des Klimawandels in Hannover zu reduzieren. Mit Blick auf die wachsenden Einwohnerzahlen und einen steigenden Bedarf an Wohnraum in Hannover werden sich die GRÜNEN besonders für den Schutz der Grün- und Freiflächen einsetzen. Wohnflächen können intensiver genutzt werden, um Freiflächen zu schützen.

Grüne: ambitioniertere Ziele im Klimaschutz setzen - um 1,5-Grad-Grenze einzuhalten

  • Veröffentlicht am: 11. Dezember 2020 - 17:39

„Vor fünf Jahren wurde das Pariser Klimaabkommen verabschiedet“, sagt Ute Lamla, klimaschutzpolitische Sprecherin der Grünen Regionsfraktion. "Seitdem ist die Lage noch ernster geworden. Wir brauchen in der Region Hannover endlich ein zeitliches Ziel, welches den neuen Studien und Reduktionsanforderungen gerecht wird." Weiterlesen $uuml;ber: Grüne: ambitioniertere Ziele im Klimaschutz setzen - um 1,5-Grad-Grenze einzuhalten

Grüne wollen Bauen mit gebrauchten Bauteilen fördern

  • Veröffentlicht am: 10. Dezember 2020 - 8:36

„Wir haben den Antrag gestellt, eine Förderrichtlinie für Pilotprojekte zum `Bauen mit gebrauchten Bauteilen‘ einzuführen“, sagt Ute Lamla, klimaschutzpolitische Sprecherin. Denn die Energieeffizienz von Gebäuden berechnen wir derzeit nur an ihrem Wärmebedarf, entscheidend ist die Nachhaltigkeit der eingesetzten Baustoffe." Weiterlesen $uuml;ber: Grüne wollen Bauen mit gebrauchten Bauteilen fördern

Grüner Antrag in der Region: Klimaschutzziele bis 2035 umsetzen

  • Veröffentlicht am: 24. September 2020 - 12:31

"Am Freitag, den 25.09.20 ruft Fridays for Future zum globalen Klimastreik auf. Wir haben die Verantwortung, der zukünftigen Generation nicht einen kompletten Scherbenhaufen zu hinterlassen. Dafür brauchen wir endlich auch in der Region ambitioniertere Klimaschutzziele!" sagt Ute Lamla, klimaschutzpolitische Sprecherin der Grünen Regionsfraktion. Weiterlesen $uuml;ber: Grüner Antrag in der Region: Klimaschutzziele bis 2035 umsetzen

Grüne: Förderung für regionale und innovative Demeter-Bäckerei hätte höher ausfallen müssen

  • Veröffentlicht am: 15. Juni 2020 - 12:28

„Wir freuen uns, dass die Demeter-Bäckerei Backwerk mit 30.000 Euro aus der Leuchtturmrichtlinie gefördert wird“, sagt Ute Lamla, klimaschutzpolitische Sprecherin der Grünen Regionsfraktion. „Bei einem Gesamtvolumen von 800.000 Euro und beantragten 100.000 Euro hätten wir uns allerdings eine deutlich höhere Förderung gewünscht. Doch die Mehrheit hat das verhindert.“ Weiterlesen $uuml;ber: Grüne: Förderung für regionale und innovative Demeter-Bäckerei hätte höher ausfallen müssen

Seiten