Verkehr

21.10.20 13:50

„Während wir versuchen, Bus und Bahn zu stärken, die Alltagsradwege im Umland auszubauen oder uns an der autofreien City abmühen, wird der neue Südschnellweg für mehr Autoverkehr ausgebaut. Aber mehr Autoverkehr wollen wir doch in der Region gar nicht mehr haben“, sagt Swantje Michaelsen, verkehrspolitische Sprecherin der grünen Regionsfraktion.

Evrim Camuz
09.10.20 12:29

"Wir bedauern sehr, dass der Gehrdener Rat an dem Beschluss festgehalten hat und es nicht gelungen ist, alle für das Projekt zu begeistern“, sagt Evrim Camuz, Fraktionsvorsitzende der Grünen Regionsfraktion. „Denn die Verkehrswende auf kommunaler Ebene können wir nur gemeinsam gestalten."

Evrim Camuz
06.10.20 11:45

zum Thema "Standort für den Regiobus-Betriebshof - Geht die Suche weiter und wo bleibt der Regionsgedanke? (SPD-Antrag)

08.09.20 09:33

„Eine gute Radwegeoberfläche auf einer Seite des Mittallandkanals wäre ein riesiger Gewinn für alle. Diese Initiative haben vor einigen Jahren die Grünen in der Stadt Hannover zum Haushalt 2018 angestoßen und dabei auch die Ausweitung auf das Regionsgebiet stets im Blick gehabt,“ so Swantje Michaelsen.

Michael Dette
13.07.20 12:45

Unlängst wurde von der Gewerkschaft Öffentliche Dienste und Dienstleistungen (GÖD) ein eigener Tarifvertrag für Omnibusunternehmen vorgelegt. Dieser unterläuft die bestehenden Tarifverträge in den Verkehrsbetrieben der Region Hannover deutlich.

02.07.20 17:37

„Wir setzen uns für gute und sichere Radinfrastruktur in der Region ein. Dazu gehören gut ausgebaute Radwege und für zügiges Vorankommen Radschnellwege“, sagt Swantje Michaelsen, verkehrspolitische Sprecherin der Grünen Regionsfraktion. „Wir freuen uns, dass es mit dem Radschnellweg von Hannover nach Lehrte nun voran gehen könnte. Die Anfrage der CDU zeigt allerdings, wie rückwärtsgewandt dort immer noch die Denkmuster sind.“

03.03.20 11:32

In einem erneuten Antrag fordert die Regionsfraktion der Grünen die Verkehrsinfrastruktur so zu planen und einzurichten, dass es keine Toten und Schwerverletzten mehr gibt (Vision Zero).

19.02.20 10:03

„Wir fordern, dass auf Fahrzeugen der Region mit Aufklebern auf den Mindestabstand von 1,5 m beim Überholen von Radelnden hingewiesen wird.

Evrim Camuz
22.01.20 10:00

„Öffentlicher Personennahverkehr und das Fahrrad stellen für uns Grüne die wichtigsten Bausteine der Verkehrswende dar. Wir brauchen endlich die finanzielle und gesetzliche Unterstützung der Bundesebene, um hier vor Ort in großen Schritten Richtung Verkehrswende gehen zu können.

27.09.19 11:31

Grüne Regionsfraktion verteilt Tickets am Aegi

Am Montagmorgen, den 30.9.,  ab 8.15 Uhr verteilt die Grüne Regionsfraktion kostenlos Tickets am Aegi an im Stau stehende Autofahrer*innen. Mit dieser Aktion weisen wir auf die Möglichkeit eines kostenfreien oder sehr viel preiswerteren Nahverkehr hin.

Seiten