Themen

23.03.11 15:07

Das Naturschutzprojekt Hannoversche Moorgeest ist in Gefahr. Nach aktuellen Aussagen will das Land Niedersachsen keine Bundesförderung, sondern auf das europäische LIFE+ Förderprogramm umsteigen. "Damit gefährdet Umweltminister Sander das hart erarbeitete Vertrauen aller Beteiligten", stellt Ulrich Schmersow, der umweltpolitische Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Region, fest.

08.03.11 12:45

"Informationsfreiheit ist die Voraussetzung für mehr Bürgerbeteiligung über das Internet", so Silke Stokar, Sprecherin für Informationstechnologien der grünen Regionsfraktion.

08.03.11 10:19

Zum Internationalen Frauentag am 8. März 2011 erklärt Annemarie Schacherer, gleichstellungspolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Regionsversammlung: "Frauen kämpfen in Deutschland bereits seit 100 Jahren für ihre Rechte -trotz vieler Fortschritte, gibt es für uns noch viel zu tun!"

04.03.11 14:22

Schlieckau: "Rundgang insbesondere zu Themen Internetgesteuerte Befragungen, Green IT, Datenschutz und IT-Standort Hannover!"

01.03.11 15:23

Hochkarätiges Podium diskutierte vor und mit 200 Zuhörerinnen und Zuhörern über die Zukunft der Landwirtschaft in der Region Hannover und Europa. Eingeladen hatte die Grüne Regionsfraktion unter Mitwirkung der grünen AG Land und Tier.

28.02.11 15:51

Seit Februar 2011 gibt es an den Tankstellen in der Region Hannover den neuen Kraftstoff E10. Er besteht zu 90 Prozent aus Benzin und zu 10 Prozent aus Bio-Ethanol, einem Alkohol aus pflanzlichen Rohstoffen. "Dieser Sprit hat nichts mit "bio" zu tun", betont Ulrich Schmersow, umweltpolitischer Sprecher der Grünen Regionsfraktion. Meike Schümer, verkehrspolitische Sprecherin sagt: "Fahrzeuge mit E10 zu betanken ist kein Beitrag zum Klimaschutz!"

18.02.11 13:50

Was lange währt wird endlich gut. Am 1. April wird der Zoo der Region Hannover ermäßigte Eintrittspreise für sozial benachteiligte Menschen einführen. Brigitte Nieße, langjähriges Mitglied im Aufsichtsrat des Zoos der Region Hannover, hat sich für die GRÜNEN lange Zeit für einen Zoo Sozialtarif eingesetzt.

17.02.11 14:50

"Wir, als Klimaschutzregion, möchten mit einer Energieroute den Menschen Orte mit fortschrittlicher Energieerzeugung zeigen und damit den regionalen Klimaschutz an die Menschen herantragen", sagt Brigitte Nieße, Sprecherin für Klimaschutz und Naherholung der GRÜNEN Regionsfraktion.

15.02.11 15:44

In der Regionsversammlung am 15. Februar 2011 ist der Haushalt 2011 mit den Stimmen von Grünen und SPD beschlossen worden.

14.02.11 14:45

Energiekonzerne wollen keine teuren Zertifikate für ihren Kohlendioxidausstoß kaufen und setzen daher auf CCS-Technik, bei der Kohlendioxid im Erdreich über mehrere Generationen gelagert werden soll. Diese Technik ist derzeit wissenschaftlich umstritten. "Es besteht Gefahr für Menschen, Tiere und Umwelt, wenn das Gas aus dem Boden entweicht", stellt Ulrich Schmersow, umweltpolitischer Sprecher der grünen Regionsfraktion klar. "Wir wollen keine CO2-Endlager in der Region."

Seiten