Regionsfraktion

Meldungen der grünen Fraktion im Regionsparlament

Die Grüne Regionsfraktion bedankt sich für die Arbeit von Andrea Fischer

  • Veröffentlicht am: 10. November 2020 - 18:20

Bei der Verabschiedung von Andrea Fischer in der Regionsversammlung bedankte sich die Grüne Regionsfraktion bei der Finanzdezernentin für die geleistete Arbeit. Andrea Fischer, die sich für acht Jahre als zuständig für die Finanzen und Gebäude der Region zeigte, scheidet aus dem Amt und will in Zukunft Menschen als Betreuerin unterstützen. Weiterlesen $uuml;ber: Die Grüne Regionsfraktion bedankt sich für die Arbeit von Andrea Fischer

Südschnellweg muss zukünftiger Mobilität gerecht werden

  • Veröffentlicht am: 21. Oktober 2020 - 13:50

„Während wir versuchen, Bus und Bahn zu stärken, die Alltagsradwege im Umland auszubauen oder uns an der autofreien City abmühen, wird der neue Südschnellweg für mehr Autoverkehr ausgebaut. Aber mehr Autoverkehr wollen wir doch in der Region gar nicht mehr haben“, sagt Swantje Michaelsen, verkehrspolitische Sprecherin der grünen Regionsfraktion. Weiterlesen $uuml;ber: Südschnellweg muss zukünftiger Mobilität gerecht werden

Grüner Antrag in der Region: Klimaschutzziele bis 2035 umsetzen

  • Veröffentlicht am: 24. September 2020 - 12:31

"Am Freitag, den 25.09.20 ruft Fridays for Future zum globalen Klimastreik auf. Wir haben die Verantwortung, der zukünftigen Generation nicht einen kompletten Scherbenhaufen zu hinterlassen. Dafür brauchen wir endlich auch in der Region ambitioniertere Klimaschutzziele!" sagt Ute Lamla, klimaschutzpolitische Sprecherin der Grünen Regionsfraktion. Weiterlesen $uuml;ber: Grüner Antrag in der Region: Klimaschutzziele bis 2035 umsetzen

Gute Radwegeoberfläche auf einer Seite des Mittellandkanals wäre riesiger Gewinn

  • Veröffentlicht am: 8. September 2020 - 9:33

„Eine gute Radwegeoberfläche auf einer Seite des Mittallandkanals wäre ein riesiger Gewinn für alle. Diese Initiative haben vor einigen Jahren die Grünen in der Stadt Hannover zum Haushalt 2018 angestoßen und dabei auch die Ausweitung auf das Regionsgebiet stets im Blick gehabt,“ so Swantje Michaelsen. Weiterlesen $uuml;ber: Gute Radwegeoberfläche auf einer Seite des Mittellandkanals wäre riesiger Gewinn