Umwelt & Klima

01.03.13 13:06

Bündnis 90/DIE GRÜNEN und SPD bringen Resolution ein

08.08.12 13:56

„Diese Routen sind wichtig für den Alltagsverkehr der Zukunft“, sagt Meike Schümer, verkehrspolitische Sprecherin der Grünen Regionsfraktion. „Ich begrüße es, dass in den betroffenen Kommunen rege diskutiert wird!“

02.08.12 11:26

„Wir freuen uns, dass der Schutz der Hannoverschen Moorgeest nach jahrelanger Diskussion einen wichtigen Schritt vorangekommen ist“, sagt Ulrich Schmersow, umweltpolitischer Sprecher der grünen Regionsfraktion.

04.06.12 15:33

„Wir haben in der Region genug Kiesabbau – der Brelinger Berg muss nicht zerstört werden!“, betont Brigitte Nieße, regionalplanungspolitische Sprecherin der GRÜNEN Regionsfraktion.

19.04.12 15:30

Brigitte Nieße, die klimaschutzpolitische Sprecherin begrüßt den Auftakt: "Mit dem Veggietag tun wir sowohl dem Klima als auch uns selbst etwas Gutes."

04.11.11 12:13

Verhandlungen erfolgreich abgeschlossen. Grüne Mitgliederversammlung am 12.11. muss Ergebnis noch bestätigen.

13.07.11 15:56

„Es gibt widersprüchliche Informationen zum Abtrag der Luther Asbesthalde nach Brandenburg“, so Ulrich Schmersow, umweltpolitischer Sprecher der Grünen Regionsfraktion. „Wir brauchen jetzt eine Lösung - zum Wohle der Wunstorferinnen und Wunstorfer!“

30.05.11 16:03

"Schön, dass am Ende auch der CDU aufgeht, dass das Projekt Leinebogen geschützte Naturschutzflächen vernichtet", freut sich Brigitte Nieße, Sprecherin der grünen Regionsfraktion für Regionalplanung.

14.04.11 13:39

Die Fraktionen von GRÜNEN und SPD haben diese Woche eine Resolution gegen Agrarfabriken eingereicht. Damit wollen sie in den kommenden Sitzungen von Umweltausschuss und Regionsversammlung öffentlich Stellung gegen Agrarfabriken beziehen. "Im Interesse aller in der Region lebenden Menschen fordern wir Landwirtinnen und Landwirte in der Region Hannover auf, auf den Bau von Großmastanlagen zu verzichten", sind sich die Fraktionen einig.

23.03.11 15:07

Das Naturschutzprojekt Hannoversche Moorgeest ist in Gefahr. Nach aktuellen Aussagen will das Land Niedersachsen keine Bundesförderung, sondern auf das europäische LIFE+ Förderprogramm umsteigen. "Damit gefährdet Umweltminister Sander das hart erarbeitete Vertrauen aller Beteiligten", stellt Ulrich Schmersow, der umweltpolitische Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Region, fest.

Seiten