Verkehr

Es muss sich endlich was bewegen

  • Veröffentlicht am: 26. August 2019 - 8:37
Ute Lamla © Brauers

Grüne begrüßen Forderungen von Fridays for Future Hannover

„Die Forderungen der Fridays for Future Hannover sind umfangreich und weitreichend. Sie betreffen unsere Mobilität, Energieversorgung, Bautätigkeit, Öffentlichkeitsbeteiligung und Landwirtschaft. Aber genau das bedeutet Klimaschutz!“ sagt Ute Lamla, Klimapolitische Sprecherin der Regionsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Weiterlesen $uuml;ber: Es muss sich endlich was bewegen

Grüne: Die CO2-Bilanz der Region Hannover zeigt, wie viel noch zu tun ist

  • Veröffentlicht am: 30. April 2019 - 11:29
Klimaschutz © Bild: Grüne Regionsfraktion (werkstatt.fahrrad, daburna.de und wikipedia)

„Wir Grüne beantragen eine Anhörung der Schüler*innen von Fridays for Future im Fachausschuss. Es wird Zeit, dass ihre Forderungen ernst genommen und in politisches Handeln umgesetzt werden “, sagt Ute Lamla, klimaschutzpolit. Sprecherin der Grünen Regionsfraktion. „Die CO2-Bilanz der Region Hannover zeigt, wie viel noch zu tun ist.“ Weiterlesen $uuml;ber: Grüne: Die CO2-Bilanz der Region Hannover zeigt, wie viel noch zu tun ist

Radschnellwegebau in der Region nicht weiter verzögern!

  • Veröffentlicht am: 21. März 2019 - 13:19
Radweg
Foto: Shutterstock.com

Die Regionsverwaltung arbeitet mit großem Engagement an der Verwirklichung eines Radschnellwegenetzes in der ganzen Region, doch immer wieder werden den Mitarbeiter*innen bei der Umsetzung Steine in den Weg geworfen. Zuletzt wurde die leichter umsetzbare Variante nach Garbsen am Westschnellweg entlang verworfen, weil das Landesbauamt den Westschnellweg in Zukunft noch ausbauen möchte und daher die Fläche reserviert hat. Bündnis 90/Die Grünen in der Region Hannover fordern einen grundsätzlichen Politikwechsel auf allen Ebenen, um dieses wichtige Infrastrukturprojekt nicht weiter auszubremsen. Weiterlesen $uuml;ber: Radschnellwegebau in der Region nicht weiter verzögern!

Bike-Flash-Anlage weiter testen!

  • Veröffentlicht am: 23. Januar 2019 - 14:15
Evrim Camuz
Evrim Camuz, Foto: Sven Brauers © Grüne Hannover

Ziel ist es, Verkehrsinfrastruktur so zu gestalten, dass es keine Verkehrstoten und Schwerverletzten mehr gibt. Schweden hat in den 90er Jahren dafür den Begriff „Vision Zero“ geprägt. Gehört eine Bike-Flash-Anlage dazu? Grüne meinen Ja, denn Kreuzungen sind echte Gefahrenzonen für Zufußgehende und Radfahrende. Weiterlesen $uuml;ber: Bike-Flash-Anlage weiter testen!

Grüne begrüßen Bau von zwei zusätzlichen Gleisen

  • Veröffentlicht am: 8. November 2018 - 12:21
HBF Hannover, Foto: Grüne Regionsfraktion

„Wir brauchen dringend mehr Kapazitäten am Hauptbahnhof Hannover. Dass der Eisenbahnknoten Hannover nun in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans aufgenommen wurde ist folgerichtig. Nun muss die Finanzierung für den Bau der zusätzlichen Gleise sichergestellt werden und das Projekt zügig in die Umsetzung gehen“, sagt Swantje Michaelsen, verkehrspolitische Sprecherin der Grünen Regionsfraktion. Weiterlesen $uuml;ber: Grüne begrüßen Bau von zwei zusätzlichen Gleisen

Grüne fordern Mobilitätskonzepte für Menschen, nicht für Autos

  • Veröffentlicht am: 6. November 2018 - 8:38
Swantje Michaelsen, Foto: Brauers

„Um unsere Städte ruhiger, sauber und sicher zu machen und Fahrverbote zu vermeiden, brauchen wir Mobilitätskonzepte für Menschen, nicht für Autos. Für eine lebenswerte Region müssen wir mehr in Radverkehr und ÖPNV investieren“, sagt Henning Krause, Vorsitzender des Regionsverbands. Weiterlesen $uuml;ber: Grüne fordern Mobilitätskonzepte für Menschen, nicht für Autos

Seiten