Verkehr

Grüne begrüßen die Standortentscheidung von Regiobus für Weetzen

  • Veröffentlicht am: 22. April 2021 - 7:58

„Nun wollen wir mit voller Kraft die Verkehrswende voranbringen und zukünftig den Busverkehr weiter ausbauen“, sagt Swantje Michaelsen, verkehrspolitische Sprecherin der Grünen Regionsfraktion. „Denn gerade, wenn wir kurzfristig neue Angebote im ÖPNV machen wollen, bietet der Busverkehr große Chancen.“ Weiterlesen $uuml;ber: Grüne begrüßen die Standortentscheidung von Regiobus für Weetzen

Infrastruktur muss für alle Verkehrsteilnehmenden sicher sein

  • Veröffentlicht am: 20. April 2021 - 9:32

„Wir freuen uns, dass mehr Menschen mit dem Fahrrad mobil sind. Wir brauchen jetzt endlich eine Infrastruktur, die Zufußgehende und Radfahrende schützt! Unser Ziel muss dabei sein: keine Verkehrstoten mehr im Straßenverkehr!“, sagt Swantje Michaelsen, verkehrspolitische Sprecherin der Grünen Regionsfraktion. Weiterlesen $uuml;ber: Infrastruktur muss für alle Verkehrsteilnehmenden sicher sein

Grüne fordern attraktive Anbindung von Gehrden an den S-Bahnhof Weetzen

  • Veröffentlicht am: 27. Januar 2021 - 9:03

 „Wir unterstützen die Forderung nach einer regelmäßigen und attraktiven Anbindung von Gehrden an den S-Bahnhof Weetzen“, sagt Nicole van der Made, Abgeordnete der Grünen Regionsfraktion. „Bereits im Sommer 2020 haben wir dazu einen Antrag gestellt, der jedoch leider von SPD und CDU abgelehnt wurde.“ Weiterlesen $uuml;ber: Grüne fordern attraktive Anbindung von Gehrden an den S-Bahnhof Weetzen

Südschnellweg muss zukünftiger Mobilität gerecht werden

  • Veröffentlicht am: 21. Oktober 2020 - 13:50

„Während wir versuchen, Bus und Bahn zu stärken, die Alltagsradwege im Umland auszubauen oder uns an der autofreien City abmühen, wird der neue Südschnellweg für mehr Autoverkehr ausgebaut. Aber mehr Autoverkehr wollen wir doch in der Region gar nicht mehr haben“, sagt Swantje Michaelsen, verkehrspolitische Sprecherin der grünen Regionsfraktion. Weiterlesen $uuml;ber: Südschnellweg muss zukünftiger Mobilität gerecht werden

Gute Radwegeoberfläche auf einer Seite des Mittellandkanals wäre riesiger Gewinn

  • Veröffentlicht am: 8. September 2020 - 9:33

„Eine gute Radwegeoberfläche auf einer Seite des Mittallandkanals wäre ein riesiger Gewinn für alle. Diese Initiative haben vor einigen Jahren die Grünen in der Stadt Hannover zum Haushalt 2018 angestoßen und dabei auch die Ausweitung auf das Regionsgebiet stets im Blick gehabt,“ so Swantje Michaelsen. Weiterlesen $uuml;ber: Gute Radwegeoberfläche auf einer Seite des Mittellandkanals wäre riesiger Gewinn

Seiten