Klimaschutz: Forderungen von Schüler*innen ernst nehmen: Grüne: Die CO2-Bilanz der Region Hannover zeigt, wie viel noch zu tun ist

  • Veröffentlicht am: 30. April 2019 - 11:29
Klimaschutz © Bild: Grüne Regionsfraktion (werkstatt.fahrrad, daburna.de und wikipedia)

 

Klimaschutz: Forderungen von Schüler*innen ernst nehmen

Grüne: Die CO2-Bilanz der Region Hannover zeigt, wie viel noch zu tun ist

„Wir Grüne beantragen eine Anhörung der Schüler*innen von Fridays for Future im Fachausschuss. Es wird Zeit, dass ihre Forderungen ernst genommen und in politisches Handeln umgesetzt werden “, sagt Ute Lamla, klimaschutzpolitische Sprecherin der Grünen Regionsfraktion. „Die CO2-Bilanz der Region Hannover zeigt, wie viel noch zu tun ist.“

Zwar helfen die Förderprogramme der Region wie z.B. e.coSport, Bau einer Solaranlage oder Kauf eines Lastenfahrrads, CO2- Emissionen einzusparen. „Angesichts der dramatischen Ereignisse wie Trockenheit, Insekten- und Baumsterben, Stürme oder Überschwemmungen muss ein kurzfristiges und regionales  Monitoring von Emissionen erfolgen. Wir stellen uns einen 1-Jahresrhythmus bei der Bilanzierung vor. Die Emissionen wie bisher in einem 10-Jahresrhythmus zu prüfen verschleiert den jeweils aktuellen Stand und die notwendigen Eingriffe zum Klimaschutz durch die Politik kommen viel zu spät“, erläutert Lamla.

Heute wird im Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz die CO2-Bilanz für die Region Hannover diskutiert. Ebenfalls auf der Tagesordnung steht der Antrag von B90/Die Grünen über eine Anhörung der Schüler*innen von Fridays for Future.

Die Region Hannover hat sich vorgenommen, den Ausstoß von Treibhausgasemissionen bis 2020 im Vergleich zu 1990 um 40 Prozent zu senken. Nach den neuen Zahlen aus 2015 liegt der Rückgang derzeit nur bei 27 Prozent.  

„Es gibt Städte, die uns zeigen wie es gehen kann. Während Hannover pro Kopf einen CO2 -Ausstoß von 9,3t hat, liegt er in Wien bei 2,6t“, sagt Lamla.

 

Ansprechperson für weitere Informationen: Ute Lamla, klimaschutzpolitische Sprecherin von Bündnis 90/Grüne in der Regionsversammlung

Abrufbar ist die CO2-Bilanz hier: http://regions-sitzungsinfo.hannit.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1006219