Soziales und Gesundheit

Übergangsangebot ist richtig und wichtig

  • Veröffentlicht am: 24. Mai 2024 - 11:50
Birgit Ballweg

Der Gesundheitsausschuss hat am 23.05.2025 beschlossen, dass das Klinikum Region Hannover (KRH) ein Angebot zur ambulanten chirurgischen Notfallversorgung in Lehrte entwickeln und an fünf Tagen in der Woche bereitstellen soll. Dazu erklärt Birgit Ballweg, gesundheitspolitische Sprecherin, "Das Klinikum hält damit ein ergänzendes chirurgisches Notfallversorgungsangebot für leichte Fälle vor. Diese freiwillige Leistung ermöglicht den Einwohner*innen die entsprechende wohnortnahe Versorgungssicherheit.“ Weiterlesen $uuml;ber: Übergangsangebot ist richtig und wichtig

Bezahlkarte für Geflüchtete diskriminierungsfrei ausgestalten!

  • Veröffentlicht am: 23. Februar 2024 - 9:07

Im Ausschuss für Soziales, Wohnungswesen und Teilhabe (22.02.24) wurde der von der Gruppe CDU/FDP eingebrachte Antrag zur Einführung einer Bezahlkarte für geflüchtete Personen in der Region Hannover diskutiert. Die Regionsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN spricht sich deutlich gegen die Abschreckung, die mit dem Vorschlag einhergeht, aus und fordert eine diskriminierungsfreie Lösung. Weiterlesen $uuml;ber: Bezahlkarte für Geflüchtete diskriminierungsfrei ausgestalten!

Krisenhilfe, die ankommt – Erfolgreich die soziale Infrastruktur in schwierigen Zeiten abgesichert

  • Veröffentlicht am: 25. Januar 2024 - 9:23

Die Verwaltung der Region Hannover hat heute einen Bericht zur Auszahlung des sog. Mehrkostenzuschusses an soziale Einrichtungen vorgestellt. Aus dem Fördertopf konnten 43 Vereine, Träger und Verbände mit insgesamt 56.000 Euro unterstützt werden. Damit wurde eine wichtige grüne Haushaltsforderung umgesetzt, um krisenbedingte Kostensteigerungen auszugleichen. Weiterlesen $uuml;ber: Krisenhilfe, die ankommt – Erfolgreich die soziale Infrastruktur in schwierigen Zeiten abgesichert

Struktureller Rassismus nicht tolerierbar: GRÜNE erwarten volle Aufklärung durch das Jobcenter

  • Veröffentlicht am: 5. Oktober 2023 - 8:47

„Die Ergebnisse der Antiziganismus-Studie sind erschreckend und die erste öffentliche Reaktion wirft kein gutes Licht auf das Jobcenter der Region Hannover. Die Studie liefert handfeste Hinweise auf Formen institutionalisierter Diskriminierung in Jobcentern, auf die bereits in der Vergangenheit häufiger von Selbstvertretungsorganisationen, wie der Melde- und Informationsstelle Antiziganismus (MIA), hingewiesen wurde. Die pauschale Zurückweisung der Vorwürfe ist vor diesem Hintergrund nicht angemessen." erklärt Sinja Münzberg. Weiterlesen $uuml;ber: Struktureller Rassismus nicht tolerierbar: GRÜNE erwarten volle Aufklärung durch das Jobcenter

Sinja Münzberg: Großartige Bestätigung für die Medizinstrategie 2030

  • Veröffentlicht am: 20. September 2023 - 14:44

„Ich freue mich sehr darüber, dass der Krankenhausplanungsausschuss heute eine Zusage für den Neubau des Krankenhauses Großburgwedel gegeben hat. Das ist ein wichtiger Meilenstein und eine großartige Bestätigung des Landes für die Medizinstrategie 2030. Von dem neuen Schwerpunktversorger in Großburgwedel werden insbesondere die Menschen im Umland profitieren." erklärt Sinja Münzberg. Weiterlesen $uuml;ber: Sinja Münzberg: Großartige Bestätigung für die Medizinstrategie 2030

Sinja Münzberg: Rede zur Petition „Erhalt des Krankenhauses Lehrte“

  • Veröffentlicht am: 20. September 2023 - 10:03

"Unsere Aufgabe als Kommunalpolitiker*innen ist es bei jedem einzelnen Thema, uns in die Materie einzuarbeiten, Argumente gegeneinander abzuwägen und am Ende zu einer Entscheidung zu kommen. Und genau das haben wir auch bei der Medizinstrategie getan - und zwar ganz besonders gewissenhaft und sorgfältig, weil es hier um die Gesundheitsversorgung für 1,2 Mio. Menschen geht und um die Arbeitsbedingungen für über 8.000 Beschäftigte im KRH" so Sinja Münzberg, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Regionsfraktion. Weiterlesen $uuml;ber: Sinja Münzberg: Rede zur Petition „Erhalt des Krankenhauses Lehrte“

Sinja Münzberg: Rede zur Medizinstrategie 2030

  • Veröffentlicht am: 24. Mai 2023 - 8:15

Sinja Münzberg, Fraktionsvorsitzende, zum TOP Medizinstrategie: Wir stellen uns heute der Verantwortung einen der größten kommunalen Klinikkonzerne Deutschlands fit für die Zukunft zu machen. Und dabei geht es um weitaus mehr als um einzelne Standorte. Die Medizinstrategie ist in erster Linie eine Qualitätsoffensive: sowohl für die Versorgung der Menschen in der Region, als auch für die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten im KRH. Und beides ist dringend notwendig. Weiterlesen $uuml;ber: Sinja Münzberg: Rede zur Medizinstrategie 2030

Birgit Ballweg: Rede zur Medizinstrategie 2030

  • Veröffentlicht am: 24. Mai 2023 - 8:09
Birgit Ballweg

Birgit Ballweg, gesundheitspolitische Sprecherin zum TOP Medizinstrategie 2030: Wir alle müssen im Rahmen unserer Möglichkeiten und den politischen Gegebenheiten Verantwortung übernehmen, mit dem Ziel, die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten zu verbessern, eine moderne medizinische und pflegerische Versorgung den Patient*innen zu bieten und die Krankenhäuser wieder solide finanziell aufstellen. Weiterlesen $uuml;ber: Birgit Ballweg: Rede zur Medizinstrategie 2030

Seiten