Haushalt 2020 der Region Hannover: Umdenken statt weiter so - Grüne zum Regionshaushalt 2020

  • Veröffentlicht am: 18. Dezember 2019 - 10:36
Evrim Camuz

 

Umdenken statt weiter so - Grüne zum Regionshaushalt

 

Evrim Camuz: „Wie letztes Jahr haben wir die Auswirkungen der Klimakrise auch in der Region Hannover hautnah miterlebt. Wenn wir es ernst meinen mit dem Klimaschutz ist ein „Weiter-So“ nicht zu verantworten!

 

Wir haben in unserem Leitantrag „Klimaschutz konsequent ökologisch und sozial gerecht umsetzen“ aufgeführt, woran sich die Region zukünftig orientieren sollte. Durch die Ablehnung des Leitantrages ignorieren die Mehrheitsfraktionen von SPD und CDU, dass wir die Klimakrise nicht allein mit Geld aufhalten können. Was wir zusätzlich brauchen ist eine neue Ausrichtung der Verwaltung, die sich durch fachübergreifendes Denken und Handeln auszeichnet. Mehr Zusammenarbeit statt Klein-Klein. Stattdessen möchte die GroKo mit Mitfahrbänken die Mobilitätswende auf dem Lande einläuten. Das ist für den Träger des ÖPNV in der Region eine Bankrotterklärung. Das reicht nicht. Wir lehnen dankend ab.“

 

 

Ansprechperson:

Evrim Camuz, Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/ Die Grünen in der Region Hannover