Schuldenreduzierung ermöglicht Handlungsfähigkeit in der Zukunft

  • Veröffentlicht am: 26. Februar 2020 - 14:24
Michael Dette
Michael Dette, Foto: Sven Brauers © Grüne Hannover

Schuldenreduzierung ermöglicht Handlungsfähigkeit in der Zukunft

„Die weitere Reduzierung der Gesamtschulden erhalten der Region Hannover Handlungsfähigkeit und Zukunftsperspektiven, gerade vor dem Hintergrund von Maßnahmen gegen den Klimawandel und zur Klimafolgenanpassung.“, äußert sich Michael Dette, finanzpolitscher Sprecher der Grünen Regionsfraktion zu der Meldung zum Jahresabschluss 2019.

Die Reduzierung der Gesamtschulden zwischen 2018 und 2019 in der Region Hannover in Höhe von 86 Millionen Euro sei auch ein Verdienst der im November scheidenden Finanzdezernentin Andrea Fischer.

 

Ansprechperson:

Michael Dette, finanzpolitischer Sprecher der Grünen Regionsfraktion