20.09.23 10:13

„Die automatische Türöffnung bedeutet für blinde und sehbehinderte Menschen deutlich mehr Sicherheit beim Bahnfahren, da das zeitraubende und oft unangenehme Suchen nach den Türöffnern entfällt. Aber auch Menschen mit anderen Handicaps wie Rollstuhlfahrer*innen, Eltern mit Kinderwagen oder ältere Menschen mit Rollatoren profitieren von dieser Erleichterung beim Ein- und Aussteigen" erklärt Malte Lohmann, Mitglied im Verkehrsausschuss.

20.09.23 10:03

"Unsere Aufgabe als Kommunalpolitiker*innen ist es bei jedem einzelnen Thema, uns in die Materie einzuarbeiten, Argumente gegeneinander abzuwägen und am Ende zu einer Entscheidung zu kommen. Und genau das haben wir auch bei der Medizinstrategie getan - und zwar ganz besonders gewissenhaft und sorgfältig, weil es hier um die Gesundheitsversorgung für 1,2 Mio. Menschen geht und um die Arbeitsbedingungen für über 8.000 Beschäftigte im KRH" so Sinja Münzberg, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Regionsfraktion.

Ulrich Schmersow
31.08.23 14:46

Im Bereich der geplanten Erweiterung des Südschnellwegs wurden mehrere in Deutschland streng geschützte Biber gesichtet. Ulrich Schmersow hat deshalb eine Anfrage gestellt, um nachzufragen welche Auswirkungen das für den Ausbau des Südschnellwegs hat.

15.06.23 12:35

Der öffentliche Nahverkehr in der Region hat nach Corona wieder Fahrt aufgenommen. Im vergangenen Jahr zählte regiobus 27,3 Millionen Fahrgäste, allein fast zehn Millionen davon auf den sechs beliebten sprintH-Linien. Hier konnte sogar eine Steigerung der Fahrgastzahlen im Vergleich zum Vor-Corona-Niveau verzeichnet werden.

Lilly Pietsch
26.05.23 12:42

Die Regionsversammlung am 23.05.2023 hat den Beschluss gefasst, dass die Liegenschaften der Region ab 2024 ausschließlich mit Strom aus erneuerbaren Energien versorgt werden. Damit geht die Region einen weiteren wichtigen Schritt, der nicht nur Klima und Umwelt schützt, sondern auch die Wirtschaft stärkt.

Seiten