Menschengruppe im Zoo Hannover
Nach der Besichtigung der Masterplanprojekte, wie Afi Mountain, folgte die Fraktion gern dem Angebot das Amazonien-Panorama kennenzulernen.
17.04.18 16:12

Die Mitglieder der grünen Regionsfraktion informierten sich, im Erlebnis-Zoo Hannover, vor Ort über den Stand der aktuellen Vorhaben. Geschäftsführer Michael Casdorff stellte der Fraktion die derzeitigen Highlights und Programme vor. Diskutiert wurden Themen wie die pädagogischen Angebote des Zoos, die von der Grundschule bis zur Oberstufe reichen.

Birgit Ballweg, Foto: Bündnis90/Die Grünen
09.04.18 14:25

In der Diskussion über die Förderung des Landes Niedersachen für den geplanten Neubau eines Krankenhauses in Großburgwedel wird zu wenig in die Zukunft geschaut, findet Birgit Ballweg, gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen Regionsfraktion.

Internationaler Frauentag
08.03.18 09:40

Der Frauenanteil im neu gewählten Bundestag ist noch niedriger (!) als in den letzten drei Wahlperioden. Das liegt auch an der CDU/CSU, FDP und AfD, die keine selbstverpflichtenden Paritéregeln bei der Besetzung der Wahllisten haben. GRÜNE zeigen, das die Quote ein wirksames Instrument ist.

Sinja Münzberg, Foto: Sven Brauers © Grüne Hannover
07.03.18 10:34

Resolution gegen die Schwächung von Mitsprache und Beteiligung in der Kommunalpolitik!

„Die Mindestgröße von Fraktionen in den kommunalen Vertretungen soll im Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) auf drei festgesetzt werden.“ So steht es im Koalitionsvertrag der rot-schwarzen Landesregierung.

Links Peter aus Grönland, in der Mitte Ute Lamla, klimaschutzpolitische Sprecherin und Achim Riemann von Janun, rechts Joseph aus Malawi. Foto: Markus Glombik
02.03.18 12:21

Klimabotschafter aus Grönland und Malawi unterwegs in der Region Hannover

„Im Gespräch mit den beiden Klimabotschaftern aus Grönland und Malawi werden die Auswirkungen der Klimaerhitzung direkt deutlich“, sagt Ute Lamla, klimaschutzpolitische Sprecherin der Grünen Regionsfraktion. „Dadurch werden abstrakte Zahlen und Prognosen erlebbar gemacht.“

Seiten