13.07.22 08:36

Die Regionsversammlung hat an 12. Juli 2022 den gemeinsamen Abtrag von SPD und Bündnis 90/Die Grünen bechlossen, dass die Region Hannover in Kooperation mit dem Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. am Modellprojekt "Wege ins Bleiberecht" teilnimmt. Damit folgt die Region dem Beispiel der Landeshauptstadt und der Städte Göttingen und Oldenburg, die das Projekt bereits erfolgreich umsetzen. 

11.07.22 12:48

Zu unserer Veranstaltung "Wasserwende" hatten wir Wissenschaftler*innen und den zuständigen Fachbereich der Region Hannover eingeladen. Neben Hintergrundinformationen zur aktuelle Dürre, der Lage des Fuhrberger Feldes, dem Umgang mit den Verträgen zwischen ernercity und der Region wurden mit Frau Prof. Dr. von Haaren (Leibniz Universität) grundsätzlich vier Basisempfehlungen erörtert.

05.07.22 13:53
Anfrage

Am 23.06.22 hat Bundesminister Robert Habeck die zweite Aramstufe des Notfallplans Gas ausgerufen und verdeutlicht wie angespannt die Lage auch mit Blick auf den Winter ist - vieles deutet darauf hin, dass ein Versorgungsengpass droht. Mit einer Anfrage an die Regionsverwaltung will die Grüne Regionsfraktion daher wissen wie die Region Hannover auf die aktuelle Gaskrise reagiert und fragt nach inwieweit die Verwaltung als gutes Vorbild vorausgeht, um Gas einzusparen.

Lilly Pietsch
21.06.22 18:04

Die in der heutigen Ausschusssitzung für Umwelt und Klimaschutz vorgestellte Energie- und Treibhausgasbilanz 2020 für die Region Hannover zeigt, dass die gesetzten Klimaziele klar verfehlt werden. "Wir brauchen deshalb jetzt einen Reduktionsplan, Maßnahmen wie wir die Ziele einhalten können und vor allem einen Weg, der funktioniert" so Lilly Pietsch, klimaschutzpolitische Sprecherin.

Evrim Camuz
16.06.22 11:51

Bei der Besetzung des ÜSTRA-Aufsichtsrates gab es einen scheinbar unlösbaren Konflikt zwischen Region und Stadt Hannover. Eine Einigung schien lange nicht in Sicht, war angesichts zunehmender Verunsicherung unter den ÜSTRA-Beschäftigten und einer drohenden Gefährdung des öffentlichen Nahverkehrs in der Region Hannover jedoch dringend geboten.

Seiten