Themen

13.09.04 10:42

Für die Landeshauptstadt Hannover gibt es seit Jahren ein attraktives, aber kaum bekanntes Angebot für den Öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV): die "HannoverCard”. Diese wollen die Grünen bekannter machen und sich für eine RegioCard einsetzen.

10.09.04 11:24

"Eine Erhöhung der Müllgebühren ist leider - auch in dieser Höhe - unvermeidlich", betont Annemarie Schacherer, umweltpolitische Sprecherin der Regionsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen.

10.09.04 11:21

Die Grünen in der Region Hannover begrüßen den von der Regionsversammlung beschlossenen Weg zur Gründung einer Arbeitsgemeinschaft mit der Arbeitsverwaltung zum 1.1.2005.

10.09.04 11:16

Newsletter der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in der Region Hannover mit Infos aus der Regionsfraktion zu den Themen Hartz, Krankenhäuser, Müllgebühren, verkehr und vieles mehr.

10.09.04 11:11

Mit einem AKTIONSTAG appellieren Politiker/-innen von SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN aus der Regionsversammlung an alle Verantwortlichen, die Zukunft der regionalen Naherholung zu sichern.

19.08.04 10:16

In einem Schreiben an Regionspräsidenten Dr. Arndt regen Ratsherr Michael Dette und Mitglied der Regionsversammlung Mark Meißner an, durch Schaffung eines Bahnsteigs an der Wendeschleife der bestehenden Stadtbahnlinie, den neuen IKEA-Standort an den ÖPNV anzubinden.

08.07.04 17:32

Informationen der grünen Fraktion in der Region Hannover u.a. zu folgenden Themen: Aktionstag Naherholung, neue Preise für Busse und Bahnen, Berufsschulkonzept beschlossen, Regionsneubau.

24.06.04 11:23

23 Interessierte aus der Metropolregion nutzten am Mittwochabend (23.6.2004) im Zoo die Chance zur Diskussion über die Metropolregion Hannover / Braunschweig / Göttingen.

11.06.04 12:19

"Die Planungen für Yukon Bay sind attraktiv. Klar wollen auch die Grünen dieses tolle Projekt.", sagt Brigitte Nieße, Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt und Naherholung und grünes Mitglied im Zoo-Aufsichtsrat. "Aber 24,4 Mio. EUR sind in diesen Zeiten auch kein Pappenstiel!"

03.06.04 11:12

Die Gruppe SPD/GRÜNE in der Region Hannover hat die Regionsverwaltung aufgefordert alle möglichen Varianten zur Lösung der Problematik beim Jugendhilfelastenausgleich in der Region Hannover zu berechnen.

Seiten