Soziales und Gesundheit

Ulrich Schmersow
Ulrich Schmersow, Foto: Sven Brauers © Grüne Hannover
06.10.17 10:53

Ulrich Schmersow, umweltpolitische Sprecher der Grünen Regionsfraktion, hakt beim Vorhaben, Wasser aus dem Bergwerk Asse II in das Bergwerk Friedrichshall in Sehnde einzuleiten, nach.

Defibrillator
15.09.17 14:15

Gestern (14.09.2017) stand im Verkehrsausschuss der Region Hannover ein gemeinsamer Änderungsantrag der GRÜNEN und der Gruppe REGION zur Abstimmung, in dem es um schnellen Ersatz für acht Defibrillatoren an Haltestellen der ÜSTRA ging.

Birgit Ballweg, Foto: Bündnis90/Die Grünen
06.06.17 09:08

Grüne: Neue Methode bildet das tatsächliche Marktgeschehen ab und ist ein großer Fortschritt

Brigitte Nieße
Brigitte Nieße, Foto: Sven Brauers © Grüne Hannover
11.05.17 14:33

Brigitte Nieße, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen in der Regionsversammlung, und Katrin Langensiepen, sozialpolitische Sprecherin der grünen Ratsfraktion fordern ein Aufstocken des Verwaltungsbudgets des Jobcenters, ohne dass dabei die Mittel zur Eingliederung von Langzeitarbeitslosen gekürzt werden.

Immo Heinzel
Immo Heinzel, Foto: Sven Brauers © Grüne Hannover
23.03.17 14:41

Grüne: politisches Versprechen muss eingehalten werden

Brigitte Nieße
Brigitte Nieße, Foto: Sven Brauers © Grüne Hannover
09.09.16 10:07

Antrag von SPD und Grünen zur Einrichtung eines „Runden Tisches“ zur Verbesserung der Situation in der Geburtshilfe in der Region Hannover

Kathrin Kuhfß
26.08.16 11:44

Grüne: „Situation der Hebammen muss verbessert werden. Dazu brauchen wir einen Runden Tisch.“

Doris Klawunde
Doris Klawunde, Foto: Sven Brauers © Grüne Hannover
10.06.16 14:58

SPD und Grüne in der Regionsversammlung bringen Eilantrag ein: Anhörung zur Situation der Hebammen im August

KRH Lehrte [Foto GRÜNE]
14.12.15 15:38

Zukunftsfähige Lösung  Krankenhausstandorte im Nordosten der Region

 

 

30.06.15 11:24

Doris Klawunde, sozialpolitische Sprecherin und Brigitte Nieße, regionalplanungspolitische Sprecherin der Regionsgrünen unterstützen das Konzept zur Entwicklung einer Dachmarke „Hörregion Hannover“.

Seiten