Stellenausschreibung

  • Veröffentlicht am: 10. Mai 2022 - 8:51

logo_stelle_mobilitaet.jpg

Stellenausschreibung 05/2022



Referent*in für Mobilität

 

Die Region Hannover als besondere Gebietskörperschaft verantwortet wesentliche Leistungen der Daseinsvorsorge für 1,2 Millionen Einwohner*innen in 21 Städten und Gemeinden – die Landeshauptstadt Hannover eingeschlossen.

So ist die Region Hannover zum Beispiel Trägerin des öffentlichen Personennahverkehrs und der Abfallentsorgung, aber auch der örtlichen Sozialhilfe, der Berufsbildenden Schulen und der kommunalen Krankenhäuser. Umwelt, Regionalplanung und Naherholung sowie Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung sind weitere Aufgabenbereiche.

Als kommunales Gremium nimmt die Regionsversammlung mit ihren über 80 Mitgliedern die politische Ausgestaltung wahr. Die Grüne Fraktion mit ihren 18 ehrenamtlichen Mitgliedern wird von den Mitarbeiter*innen der Fraktionsgeschäftsstelle fachlich und organisatorisch unterstützt.

Für dieses Team suchen wir zum 1.7.2022 eine*n Referent*in für das Thema Mobilität, sowie weitere Themen aus dem Aufgabenspektrum der Region Hannover, die je nach Qualifikation und in Absprache mit den anderen Referent*innen innerhalb des Teams zu verteilen sind.  Die Stelle umfasst je nach thematischer Ausgestaltung und persönlicher Präferenz zwischen 20 und 23 Wochenstunden. Sie wird nach TVÖD entlohnt und ist befristet bis zum 31.10.2026.

 

Wir erwarten:

  • Hochschulabschluss oder gleichwertige Berufsabschlüsse
  • Kenntnisse im Bereich Mobilität
  • Erfahrungen in der (kommunal-) politischen Arbeit sind wünschenswert
  • eine selbstständige Arbeitsweise und die Fähigkeit zur Teamarbeit
  • die Identifikation mit den Grundsätzen der Politik und gute Kenntnisse der Organisation und Struktur von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • Sicherheit im Ausdrucksvermögen und Erfahrung im Umgang mit der Öffentlichkeit
  • EDV-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit den üblichen Office-Programmen
  • Kenntnisse im Bereich social media und Content Management Systemen
  • die Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Organisations-, Koordinations- und Improvisationstalent
  • Kontaktfreudigkeit



Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • die Chance auf vertiefte Kenntnisse über Inhalte und Abläufe politischer Prozesse

    in einer großen kommunalen Gebietskörperschaft
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • eine Vergütung nach Vereinbarung in Anlehnung an TVöD 11
  • Mobiles Arbeiten: als familienfreundliche Arbeitgeberin ist die Fraktion ebenfalls darum bemüht, Arbeitszeiten nach Absprache der jeweiligen Lebensrealität anzupassen. Dazu gehören die Möglichkeit von zu Hause aus zu arbeiten sowie Vertrauensarbeitszeit.

Die Grüne Fraktion als Arbeitgeberin ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das allen Geschlechtern unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen.



Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) ausschließlich in digitaler Form in einem Dokument bis zum 10.06.2022 (Eingang 12.00 Uhr) an die Geschäftsführerin der Fraktion

BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN in der  Regionsversammlung Hannover,

Frau Kathrin Kuhfß (kathrin.kuhfss@regionsversammlung.de).

Für weitere Fragen und Informationen steht Frau Kuhfß unter 0511-616 22084 zur Verfügung.

 

Hier die Stellenausschreibung