Umwelt & Klima

23.09.08 15:44

SPD / Grüne in der Regionsversammlung erhöhen die Transportsicherheit bei der bevorstehenden Verlagerung der Fulgurit Asbestschlammhalde von Wunstorf nach Lahe. Der Gruppenvorstand ver-ständigte sich auf zusätzliche Maßnahmen weit über die gesetzlichen Erfordernisse hinaus.

18.09.08 14:30

In der Frage wie ein möglichst sicherer Transport des asbesthaltigen Materials bei der Verlagerung der Asbestschlammhalde Wunstorf nach Lahe gewährleistet werden kann, bestehen die Grünen auf flexible und geschlossene Schüttgutbehälter (FIBC) sogenannte "Big Bags".

11.09.08 17:45

Die von der Regionsversammlung beschlossene Verlagerung der Asbestschlammhalde der Firma Fulgurit von Wunstorf nach Lahe sorgt für Aufregung. Informationen der Regionsfraktion, warum diese Maßnahme nötig und richtig ist,findet ihr hier.

08.09.08 14:53

Die Grünen in der Regionsversammlung drängen auf die Einrichtung eines landesweiten Altlastenfonds. Die neuesten Messungen von erhöhter Radioaktivität in der List zeigen einen erhöhten Handlungsbedarf.

27.08.08 09:36

Grüne in der Region hinterfragen Schadstoffproblematik von De Häen und Honeywell Finanzierung mit EU-Mitteln möglich?

14.08.08 13:19

Bei Untersuchungen am De-Häen-Platz sind in Bodenproben Schwermetalle und radioaktive Stoffe gefunden worden. Grüne im Umweltausschuss informieren sich vor Ort.

26.03.08 12:16

Bündnis 90 /Die Grünen in der Regionsversammlung sehen noch Klärungsbedarf in Sachen Asbestzementschlammhalde Wunstorf-Luthe und haben deshalb eine Anfrage an die Verwaltung gestellt. "Es geht uns um größtmögliche Transparenz, um eine Vermeidung der Gefährdung von Menschen und Umwelt und um die ökologisch sinnvollste Lösung", betont Ulrich Schmersow, umweltpolitischer Sprecher der grünen Regionsfraktion.

04.12.07 15:30

Zahlen zeigen Zwischenstand. Differenziert betrachtet die Regionsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen die jetzt von der Regionsverwaltung vorgelegten Zahlen über die Abfallbehandlungskosten der MBA Lahe.

07.11.07 16:21

Bündnis 90 / Die Grünen in der Regionsversammlung sehen bisher keine Grundlage, um zu beurteilen, welches die beste Lösung für die Asbestschlammhalde in Wunstorf-Luthe ist.

20.04.07 14:50

Die Grünen in der Region fordern mit Einrichtung der Umweltzone zum Januar 2008 in Hannover auch eine Ausweitung des Kurzstreckentarifs von bisher maximal drei Stationen auf das Gebiet der zukünftigen Umweltzone

Seiten