Umwelt & Klima

Allee
CC by 2.0, Jose Monsalve 2, flickr.com

Hannover ist eine grüne Stadt – Grün- und Freiflächen machen über die Hälfte des Stadtgebietes aus. Damit belegt Hannover einen Spitzenwert im Bundesvergleich. Diese Flächen haben einen enormen Naherholungswert und tragen zur Attraktivität Hannovers bei. Sie sind wichtig für die Artenvielfalt und helfen, die Folgen des Klimawandels in Hannover zu reduzieren. Mit Blick auf die wachsenden Einwohnerzahlen und einen steigenden Bedarf an Wohnraum in Hannover werden sich die GRÜNEN besonders für den Schutz der Grün- und Freiflächen einsetzen. Wohnflächen können intensiver genutzt werden, um Freiflächen zu schützen.

Grüne begrüßen Regions-Bewerbung für bundesweiten Modellversuch zu Fahrradverleihsystemen - "Verbund aus Fahrrad und Nahverkehr stärkt den Klimaschutz"

  • Veröffentlicht am: 10. Juni 2009 - 12:57

Die Regionsverwaltung hat angekündigt, sich um eine Teilnahme am bundesweiten Modellversuch "Innovative öffentliche Fahrradverleihsysteme — Neue Mobilität in Städten" zu bewerben. Weiterlesen $uuml;ber: Grüne begrüßen Regions-Bewerbung für bundesweiten Modellversuch zu Fahrradverleihsystemen - "Verbund aus Fahrrad und Nahverkehr stärkt den Klimaschutz"

Radonbelastung am De-Haën-Platz: GRÜNE empfehlen Sofortmaßnahmen vor der grundlegenden Sanierung — "Lüften muss gelernt sein"

  • Veröffentlicht am: 14. Mai 2009 - 15:43

Als Reaktion auf die deutlich erhöhte Strahlenbelastung durch Radon in einzelnen Wohnungen am De-Haën-Platz empfiehlt die Regionsfraktion der Grünen, einfache Sofortmaßnahmen durchzuführen, bevor im Herbst der umfassende Sanierungsplan in Angriff genommen wird. Weiterlesen $uuml;ber: Radonbelastung am De-Haën-Platz: GRÜNE empfehlen Sofortmaßnahmen vor der grundlegenden Sanierung — "Lüften muss gelernt sein"

SPD und Grüne in der Regionsversammlung lehnen gravierende Einschnitte im ÖPNV ab!

  • Veröffentlicht am: 4. Dezember 2008 - 12:37

Die Vorschläge der Regionsverwaltung, ab dem Jahr 2010 Angebotseinschränkungen im ÖPNV in Millionenhöhe vorzunehmen, finden bei SPD und Grünen in der Region keine Unterstützung. Beide Fraktionen setzen für die Zukunft darauf, das gute ÖPNV-Angebot in der Region nicht einem zweifelhaften kurzfristigen Konsolidierungserfolg zu opfern. Weiterlesen $uuml;ber: SPD und Grüne in der Regionsversammlung lehnen gravierende Einschnitte im ÖPNV ab!

Seiten