Umwelt & Klima

Allee
CC by 2.0, Jose Monsalve 2, flickr.com

Hannover ist eine grüne Stadt – Grün- und Freiflächen machen über die Hälfte des Stadtgebietes aus. Damit belegt Hannover einen Spitzenwert im Bundesvergleich. Diese Flächen haben einen enormen Naherholungswert und tragen zur Attraktivität Hannovers bei. Sie sind wichtig für die Artenvielfalt und helfen, die Folgen des Klimawandels in Hannover zu reduzieren. Mit Blick auf die wachsenden Einwohnerzahlen und einen steigenden Bedarf an Wohnraum in Hannover werden sich die GRÜNEN besonders für den Schutz der Grün- und Freiflächen einsetzen. Wohnflächen können intensiver genutzt werden, um Freiflächen zu schützen.

Grüne: Röslers Danaergeschenk bei der Nachtflugregelung macht Anhörungsverfahren zur Farce

  • Veröffentlicht am: 28. Oktober 2009 - 12:04

"Die neue Nachtflugregelung ist in ihrer einseitigen Ausrichtung auf die Wünsche des Flughafens und gegen die berechtigten Anliegen der Region Hannover, der Fluglärmkommission sowie aller Anrainerstädte nicht zu überbieten", so der umweltpolitische Sprecher der grünen Regionsfraktion, Ulrich Schmersow. Weiterlesen $uuml;ber: Grüne: Röslers Danaergeschenk bei der Nachtflugregelung macht Anhörungsverfahren zur Farce

Regionsausschuss fordert Umweltverträglichkeitsprüfung für Gaskavernen - "UVP-Pflicht ist eindeutig"

  • Veröffentlicht am: 28. September 2009 - 12:08

Das Landesbergamt muss eine offizielle Umweltverträglichkeitsprüfung durchführen, die bisherige Ablehnung ist nicht länger haltbar", so der Fraktionsvorsitzende der Regionsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Raoul Schmidt-Lamontain. Weiterlesen $uuml;ber: Regionsausschuss fordert Umweltverträglichkeitsprüfung für Gaskavernen - "UVP-Pflicht ist eindeutig"

Seiten