Umwelt & Klima

Allee
CC by 2.0, Jose Monsalve 2, flickr.com

Hannover ist eine grüne Stadt – Grün- und Freiflächen machen über die Hälfte des Stadtgebietes aus. Damit belegt Hannover einen Spitzenwert im Bundesvergleich. Diese Flächen haben einen enormen Naherholungswert und tragen zur Attraktivität Hannovers bei. Sie sind wichtig für die Artenvielfalt und helfen, die Folgen des Klimawandels in Hannover zu reduzieren. Mit Blick auf die wachsenden Einwohnerzahlen und einen steigenden Bedarf an Wohnraum in Hannover werden sich die GRÜNEN besonders für den Schutz der Grün- und Freiflächen einsetzen. Wohnflächen können intensiver genutzt werden, um Freiflächen zu schützen.

Rauf auf den Sattel!

  • Veröffentlicht am: 25. März 2015 - 10:33
Stefan Winter

Stefan Winter, verkehrspolitischer Sprecher der Regionsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, begrüßt das heute von der Regionsverwaltung vorgestellte Handlungskonzept Radverkehr „umsteigen: aufsteigen“. Weiterlesen $uuml;ber: Rauf auf den Sattel!

Das Grüne Ziel: Nicht 20 Prozent Ökostrom, sondern 100 Prozent Ökostrom aus heimischen Anlagen

  • Veröffentlicht am: 12. März 2015 - 16:02
Brigite Nieße

„Wir verpennen gar nichts“ sagt Brigitte Nieße, klimaschutzpolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen in der Regionsversammlung, zum Vorwurf der CDU, dass ROT-Grün in der Region die Energiewende bei der Ausschreibung von Stromlieferungen im eigenen Haus verpennen. „Da hat die CDU das Prinzip der Energie wende nicht verstanden“. Weiterlesen $uuml;ber: Das Grüne Ziel: Nicht 20 Prozent Ökostrom, sondern 100 Prozent Ökostrom aus heimischen Anlagen

Seiten