Sport und Klimaschutz – eine erfolgreiche Kombination

  • Veröffentlicht am: 20. Januar 2016 - 15:17
Brigitte Nieße

„Die hohe Nachfrage nach dem Förderprogramm e.coSport zeigt, welche Potentiale in der Verbindung von Sport mit Klimaschutz stecken“, stellt Brigitte Nieße Fraktionsvorsitzende und klimaschutzpolitische Sprecherin der Regionsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen erfreut fest.

„Viele Sportvereine haben seit 2002 von der energieeffizienten Sportstättensanierung profitiert und auch ihre Vereinsmitglieder haben Informationen darüber erhalten, welche Erfolge energetische Sanierung und der sparsame Umgang mit Energie für den Klimaschutz bringen“ sagt Brigitte Nieße.

Hintergrund ist die im gestrigen Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz der Region Hannover vorgestellte e.coSport-Förderbilanz 2015. Demnach wurden im Jahr 2015 vier Sportstättensanierungen mit insgesamt 220.000 Euro durch die Region Hannover bewilligt und gefördert. Vier weitere Vereine stehen derzeit auf der Warteliste.

„Um der hohen Nachfrage nach dem Förderprogramm gerecht zu werden, haben wir die Mittel für e.coSport für das Jahr 2016 weiter aufgestockt“, stellt Brigitte Nieße fest. „Klimaschutz und Vereine profitieren davon. Die Vereine müssen weniger Geld für Energiekosten ausgeben und das Klima profitiert von geringeren CO2-Emmissionen.“

Ansprechpartnerin für Rückfragen:

Brigitte Nieße, Fraktionsvorsitzende und klimaschutzpolitische Sprecherin der Regionsfraktion Bündnis 90/Die Grünen