Ergebnis der Umfrage zum Alkoholkonsumverbot in der üstra ist eindeutig

  • Veröffentlicht am: 1. August 2016 - 16:08
Immo Heinzel
Immo Heinzel, Foto: Sven Brauers © Grüne Hannover

„Die Kundinnen und Kunden haben sich eindeutig für das Alkoholkonsumverbot ausgesprochen. Dass die üstra es nun zum 1. Januar 2017 einführen will, ist die richtige Entscheidung“, sagt Immo Heinzel, Mitglied des Verkehrsausschusses der Region Hannover für die Regionsfraktion Bündnis 90/Die Grünen.

Im Auftrag der üstra wurden üstra-Kundinnen und Kunden von dem Unternehmen aserto zu einem Alkoholkonsumverbot in den Fahrzeugen der üstra befragt. 83 Prozent sprachen sich für ein Alkoholkonsumverbot aus. Nur 7 Prozent sprachen sich dagegen aus.

Ansprechpartner für Rückfragen: Immo Heinzel, Mitglied des Verkehrsausschusses der Region Hannover für die Regionsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

Themen: